Free cookie consent management tool by TermsFeedCookie-Verwaltung
Ir arriba

Yala Nationalpark

Sri Lanka Reiseziele | Yala National ParkAffen hangeln sich von Baum zu Baum, Elefanten schlendern von einer Wiese auf die nächste und Leoparden schleichen wie ein Schatten durch das hohe Gras - das Dschungelbuch erwacht zum Leben!
Der Yala Nationalpark ist bekannt für seine Vielfalt an wilden Tieren. Über 30 Säugetier- und mehr als 130 Vogelarten gibt es hier zu bestaunen. Der Park verfügt über die höchste Leopardendichte der Welt. Dennoch gehört eine auch eine Portion Glück dazu, eines dieser eleganten Tiere zu Gesicht zu bekommen.

1938 eröffnet, war der Yala Nationalpark einer der ersten Sri Lankas. Der Park ist heute in fünf Abschnitte unterteilt, von denen zwei für Besucher zugänglich sind. In einigen Teilen des Parks befinden sich noch Tempelruinen, die einst von bis zu 12.000 Menschen bewohnt wurden. Nördlich des Parks befindet sich zudem die Pilgerstadt Kataragama, die jährlich von etwa 400.000 Pilgern besucht wird.

Es gibt hier vieles zu entdecken, eine Safari im Yala Nationalpark sollten Sie sich auf Ihrer Reise  nicht entgehen lassen! Beachten Sie, dass der Park von August bis Oktober auf Grund der Trockenperiode geschlossen ist! 

Highlights im Yala Nationalpark:

  • Leoparden auf der Jagd
  • Elefanten beim Bad
  • in der Luft "tanzende Vögel"