Ir arriba

Sicherheitslage

Aufstehen Sri Lanka!Dienstag, den 28/05/2019

Das Auswärtige Amt hat diese Woche die Reise- und Sicherheitshinweise für Sri Lanka aktualisiert. Demnach ist die öffentliche Ordnung wieder gewährleistet, Reisende werden aber weiterhin zur erhöhten Vorsicht besonders beim Besuch von religiösen Stätten und Gotteshäusern aufgerufen. Auch andere Länder, darunter die Schweiz und Österreich haben Ihre Reisewarnungen aufgehoben.

Das Vesak Festival, welches der Geburt von Lord Buddha gewidmet ist, wurde vor zwei Wochen von einer Vielzahl von Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen vollkommen friedlich gefeiert.

Auch bei Vive Sri Lanka sind wir zur Normalität zurückgekehrt. Zwar gab es vereinzelte Umbuchungen, die meisten der für den Sommer und für die zweite Jahreshälfte geplanten Reisen werden aber wie vorgesehen stattfinden.

Montag, den 22/04/2019

Nach den Anschlägen auf mehrere Kirchen und Hotels in Sri Lanka sind die örtlichen Behörden weiterhin damit beschäftigt sich um die Opfer und deren Angehörigen zu kümmern. Gleichzeitig sind überall im Land die Sicherheitsmaßnahmen und Kontrollen verschärft worden. Vive Sri Lanka befindet sich seit gestern in ständigem Austausch mit unseren Gästen, die sich aktuell in Sri Lanka aufhalten. Glücklicherweise sind sowohl unsere Gäste als auch unsere Kollegen und deren Familien wohl auf.

Weitere Informationen zur aktuellen Sicherheitslage in Sri Lanka finden Sie unter folgenden Links:

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise Sri Lanka

Deutsche Botschaft in Colombo, Sri Lanka

#LoveSriLanka

 

 

Wir weisen Sie auf die Nutzung von Cookies hin um die Navigation auf dieser Webseite zu erleichtern, nötige Sicherheitsstandards einzuhalten und Nutzungsdaten für die Weiterentwicklung zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite geben Sie hierzu Ihr Einverständnis.