Ir arriba

Mitteilung zum COVID-19

covid-19_2 (1).jpgAktualisierung vom 21.07.2021:

Stand Juli 2021 ist Sri Lanka für den internationalen Tourismus mit Ausnahmen für einige Nicht-Europäische Herkunftsländer geöffnet. Das Land hat ein strenges Hygienekonzept zur weiteren Eindämmung der Pandemie verabschiedet. Es sieht den Nachweis eines negativen PCR Tests bei Ankunft am internationalen Flughafen von Colombo vor. Desweiteren müssen während des Aufenthalts und in Abhängigkeit von Alter und Reisedauer 1-2 weitere Tests gemacht werden. Die Unterkunft kann in den Hotels erfolgen, die an dem Safe & Secure Level 1 Programm teilnehmen. Zur Zeit sind dies 207 Hotels. Alle touristischen Sehenswürdigkeiten, die für 2 Monate geschlossen waren öffnen ab dem 15.Juli 2021 wieder. Aus diesem Grund eignet sich Sri Lanka derzeit besonders für die Entdeckung seiner atemberaubenden Landschaften, da man auf sehr viel weniger Leute als normal üblich trifft.

Aufgrund der isolierten Lage einer Insel, hatte Sri Lanka die Ausbreitung der Corona Pandemie relativ gut im Griff. Im April 2021 gab es allerdings eine größere Infektionswelle, die durch einen 10 tägigen landesweiten Lockdown Ende Mai unter Kontrolle gebracht wurde. Seit Juni 2021 sind die Zahlen stark rückläufig und für die nächsten Wochen und Monate wird eine weitestgehende Rückkehr zur Normalität erwartet.

Wir nehmen gerne Ihre Reservierungen für die zweite Jahreshälfte 2021 mit flexiblen Buchungsbedingungen an.

Bei Interesse rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 

Um über die Ereignisse informiert zu werden, empfehlen wir von Vive Sri Lanka, ausschließlich offizielle Informationsquellen wie die folgenden zu konsultieren: 


Wir weisen Sie auf die Nutzung von Cookies hin um die Navigation auf dieser Webseite zu erleichtern, nötige Sicherheitsstandards einzuhalten und Nutzungsdaten für die Weiterentwicklung zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite geben Sie hierzu Ihr Einverständnis.